Special Härtefonds


Lange haben wir alle darauf gewartet, endlich sind die Details zum Härte-fonds da. Ab morgen Freitag, 17 Uhr, sollen Anträge möglich sein. Unser heu-tiger Newsletter soll Ihnen einen ersten Überblick geben. Details folgen, so-bald die Richtlinien zum Härtefonds tatsächlich veröffentlicht worden sind.
Wer hat Anspruch?


 Ein-Personen-Unternehmer
 Kleinstunternehmer, die weniger als 10 Vollzeit-Äquivalente beschäftigen
 Neue Selbständige wie z.B. Vortragende und Künstler, Journalisten, Psy-chotherapeuten
 Freie Dienstnehmer wie EDV-Spezialisten und Nachhilfelehrer
 Freie Berufe (z.B. im Gesundheitsbereich)

Wie hoch ist die Förderung?
Bereits kommende Woche soll an die Antragsteller eine erste Soforthilfe in Höhe von EUR 500 oder EUR 1.000 je Antragsteller ausbezahlt werden. In Folge sollen dann maximal EUR 2.000 pro Monat ausbezahlt werden, in Summe jedoch höchstens EUR 6.000 je Unternehmen

Bekommen alle Unternehmen eine Förderung?

Nein, leider nicht. Das Unternehmen muss bestimmte Kriterien erfüllen, darf nicht zu viel aber auch nicht zu wenig Gewinn haben. Und es muss nachgewiesen werden, dass das Unternehmen tatsächlich betroffen ist.


Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen. Wir bitten Sie aber um Geduld und Verständnis, falls unsere Reaktionszeiten in diesen Tagen etwas länger sind.
Bleiben Sie gesund!

Euer Unternehmenshilfe Team

Schreibe einen Kommentar